Heisse Bass-Stimme bis transzendenter Indie-Sound: neue Songs auf dem Sender. Neues aus der Redaktion bei #TREFFPUNKT

Wer bei uns schon einmal reinhört ins Programm, der weiß, dass es immer etwas Neues zu entdecken gibt und musikalische Reisen anstehen ins oft noch etwas Unbekannte. Gerade das macht TREFFPUNKT aus und unterscheidet den Netzrundfunk aus Köln von anderen Sendern im Internet.

Auch zu Beginn des neuen Jahres haben wir uns neue Veröffentlichungen angehört und eine Nachlese dessen angestellt, was Ende Dezember noch auf dem Musikmarkt passierte.

Oft sind es gerade die nicht erwarteten und wenig vorhergesehenen Entwicklungen, die etwas Besonderes entstehen lassen. So auch bei Little Dragon und Moses Sumney.

Im Mai des vergangenen Jahres präsentierte uns das Album græ das musikalische und äußerst vielseitige Können von Moses Sumney. Me In Twenty Years hieß einer der erfolgreichen Tracks des kalifornischen Singer/Songwriters.

Für stressfreie Sounds aus R&B, Pop und Electronics steht die schwedische Band Little Dragon. Mit ihrem Album New Me, Same Us vom Anfang des vergangenen Jahres stehen sie noch immer hoch im Kurs in den Dance/Electronic-Charts der Welt.

Cover THE OTHER LOVER by Little Dragon and Moses Sumney

Jetzt klingen Little Dragon und Moses Sumney zusammen in einer wunderschönen Kombination aus der sanften Bassstimme des Singer/Songwriters und den elektronischen Visionen der Schweden. THE OTHER LOVER: jetzt in unseren Playlists.

Treffpunkt: Der Tag. Grafik TREFFPUNKT MEDIA
Treffpunkt: Der Abend. Grafik TREFFPUNKT MEDIA
Treffpunkt: Die Nacht. Grafik TREFFPUNKT MEDIA

Wir bleiben noch etwas in Schweden mit der 1999 gegründeten Indie –Pop –Rock –Band Peter Bjorn and John. Ihre aktuelle EP heißt Endless Play, erschien Mitte Dezember und liefert mit dem Titel auch das Programm für den Track GONGGONG, den wir Euch auf Treffpunkt vorstellen.

Cover Endless Play by Peter Bjorn and John

Endlos oft, so liest man hier, spielten sie diesen Track nämlich neu ein, wechselten die Instrumente mehrfach, um den passenden Geist für diesen Song einzufangen, der sich um die Ambivalenz zwischen Hingabe, Fallenlassen und Selbstkontrolle dreht.

Hinter dem sehr besonders klingenden Künstlernamen Hilang Child verbirgt sich der Musiker Ed Ridman, der inzwischen als Hilang Child sein zweites Album Every Mover veröffentlicht hat.

Mit diesem Album greift er den musikalischen Faden seines experimentierfreudigen ersten Albums Years wieder auf und entwickelt ihn weiter.

Cover Every Mover by Hilang Child

Every Mover, das auf dem Label Bella Union erschien, hält viele Entdeckungen bereit für den, der sich Zeit nimmt, sich einzulassen und eine Weile auf dem Sound der außergewöhnlichen Songs dahinzutreiben.

PESAWAT AEROPLANE erreicht Ohren, Kopf und Herz. Der Song greift die Emotionen auf, die Ed Ridman kalt erwischten, als sein Vater sich aufmachte, auf die andere Seite der Welt umzuziehen und verarbeitet diese als Hilang Child. Besonders sehenswert ist das Video zum Song, den ihr neu bei uns im Programm findet und auch auf dem Album Every Mover in einer englischen Sprachfassung.

Zum Schluss ein Blick auf weitere neue Tracks bei uns in Musik-Programm. Unser Slogan Alternativ weltweit findet sich auch dort wieder, denn in dieser Woche kommen die Songs vor allem aus den USA und Großbritannien aber auch aus Japan und den Philippinen. Ihr hört Tracks von Alice Phoebe Lou, Sofasound, Madlib, Cage The Elephant, MFDoom & Flofilz, Two Feet, Kings Of Leon, The Fratellis, London Grammar, Valley Makers, Echosmith, The Sonder Bombs, chloe moriondo, Katy J. Pearson, Miho Hatori und Narco-lepsy.

Grafik TREFFPUNKT MEDIA Foto pixabay

Unsere neuen Tracks aus den letzten drei Wochen spielen wir auch im neuen Jahr an (fast) jedem Abend zwischen 17 Uhr und 21 Uhr in unserer Sendung PLAY_STOP.

TREFFPUNKT wird mit LAUT.FM gemacht. Ihr findet uns auf den meisten großen Plattformen für Internet-Radio wie Radio.net, phonostar.de, vTuner, onlineradiobox.com. Oder Ihr aktiviert unseren Skill für Alexa mit: „Alexa, spiele Treffpunkt von laut fm!„. Natürlich geht’s auch über den Browser via laut.fm/Treffpunkt.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken!

Eure Redaktion.

Frank von Treffpunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: